Straßenlaterne mutwillig zerstört

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtentanne.

Eine Straßenlaterne an der Kohlenstraße in Lichtentanne ist durch mehrere unbekannte Jugendliche umgebogen worden, sodass diese über den Radweg ragte. Als Tatzeitraum gibt die Polizei Samstag, 20 Uhr bis Sonntag, 7.45 Uhr an. Der Sachschaden beläuft sich auf 1500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Lichtentanne musste die Straßenlaterne absägen. (tc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.