Unbekannte brechen fünf Autos auf

Am Sonntag sind der Polizei mehrere aufgebrochene Wagen im Zwickauer Stadtgebiet gemeldet worden.

Zwickau.

Unbekannte Täter haben im Zeitraum von 22 Uhr am Samstag bis 0.30 Uhr am Sonntag die Seitenscheibe eines Audi eingeschlagen.Wie edie Polizei mitteilte, war der Wagen auf dem Römerplatz geparkt. Der Wert der dabei gestohlenen Tasche und deren Inhalt beträgt 150 Euro.

Auch auf der Schlossstraße sind in der Nacht zum Sonntag zwei Wagen aufgebrochen worden. Laut Polizei wurde bei einem VW die Seitenscheibe zerstört. Die Täter entwendeten eine Brieftasche im Wert von 220 Euro. Bei einem Audi wurde eine Seitenscheibe und die Heckscheibe eingeschlagen. Aus dem Wagen wurde ein Rucksack mit Skibekleidung im Wert von 400 Euro gestohlen.

Durch das Einschlagen einer Seitenscheibe konnten Unbekannte aus einem Opel Lederhandschuhe im Wert von 20 Euro stehlen. Laut Polizei war der Wagen war auf der Walther-Rathenau-Straße abgestellt.

Im Zeitraum von Freitag bis Sonntag schlugen Unbekannte auch bei einem Skoda eine Seitenscheibe ein. Der Wagen war auf der Max-Pechstein-Straße geparkt. Es wurden zwei Brillen im Wert von 150 Euro entwendet.

Bei den Einbrüchen entstand ein Sachschaden von insgesamt 2.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Taten oder dem Täter/ den Tätern geben können, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden. Telefon: 0375 44850. (fp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.