Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Zwickau: Drei Frauen halten Ladendieb auf

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zwei Männer sind einer Frau zu Hilfe gekommen. Diese werden nun als Zeugen gesucht.

Zwickau.

Die Polizei sucht zwei Zeugen, die am Donnerstagabend einer Frau in einem Supermarkt an der Hölderlinstraße in Zwickau zu Hilfe gekommen sind. Ein Ladendieb (30) hat dort Lebensmittel, Getränke und Kosmetik im Wert von 20 Euro an sich genommen und wollte den Markt ohne zu bezahlen verlassen. Drei Mitarbeiterinnen des Marktes sowie der Bäckereifiliale versuchten den Mann daran zu hindern, eine von ihnen nahm zu diesem Zweck dem Ladendieb das Handy aus der Hand. Der 30-jährige Deutsche umklammerte die Frau, um sein Telefon wiederzubekommen. Zwei unbekannte Kunden des Supermarktes eilten den Frauen zu Hilfe. Beim Gerangel wurde eine Mitarbeiterin leicht verletzt. Die hinzugerufenen Polizeibeamten fanden bei dem Tatverdächtigen einen Teleskopschlagstock und kristalline sowie pflanzliche Substanzen, bei denen es sich um Betäubungsmittel handeln könnte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei bittet die beiden Männer, die den drei Frauen zu Hilfe kamen, sich als Zeugen im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon: 0375 428102. (jarn)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.