Zwickau: Mann entblößt sich vor Mädchen - Polizei sucht Zeugen

Zwickau.

Die Polizei sucht noch immer Zeugenhinweise zu einem Exhibitionisten, welcher am Abend des 6. Januar 2021 auf der Flurstraße in Zwickau eine 13-Jährige belästigt hatte. In diesem Zusammenhang wird nun der Fahrer eines weißen Autos als Zeuge gesucht.

Der bislang unbekannte Täter hatte das Mädchen laut Polizei an der Flurstraße angesprochen, sich vor ihr entblößt und an sich manipuliert. Die 13-Jährige rannte daraufhin davon. Auch der Unbekannte flüchtete mit einem älteren, grauen Mountainbike in Richtung Reichenbacher Straße.

Der Mann wurde wie folgt beschrieben:
- etwa 30 Jahre alt
- circa 1,70 Meter groß und schlank
- südländischer Typ
- schwarz/braune kurze Haare, die er am Oberkopf etwas länger trug und nach oben gestylt hatte
- bekleidet mit einer grauen Jogginghose, schwarzen Turnschuhen und einer schwarzen Steppjacke
 

Das Opfer gab laut Polizeian, dass kurz vor der Tat ein weißes Auto die Flurstraße in Richtung Reichenbacher Straße entlang fuhr. Der Fahrer dieses weißen Pkw wird gebeten, sich als möglicher Zeuge bei der Polizei melden. Weitere Personen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zur Identität des Unbekannten geben können, werden ebenfalls gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.