Gehringswalde: Audi-Fahrer von B 101 abgekommen

Gehringswalde. Ein 56-jähriger Audi-Fahrer hat am Dienstagabend auf der B 101 bei Gehringswalde in einer steilen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen überfuhr einen Leitpfosten und stieß gegen eine Leitplanke. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, band auslaufendes Öl und leuchtete die Einsatzstelle aus. Der Fahrer blieb unverletzt. Er hatte 2,6 Promille Alkohol intus und musste seinen Führerschein abgeben. Die B 101 blieb während der Bergungsarbeiten gesperrt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Schaden: 5500 Euro. (mär)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...