Zwei Schwerverletzte bei Zusammenprall

Flöha.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 173 zwischen Flöha und Falkenau sind am Mittwochnachmittag drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Der 84-jährige Fahrer eines VW Golf war kurz vor 16 Uhr aus Richtung Oederan kommend nahe dem Abzweig Dorfstraße in einer leichten Kurve aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Skoda zusammengeprallt. Beide Autos wurden ins angrenzende Feld geschleudert, der Skoda überschlug sich dabei und blieb auf dem Dach liegen. Der 39-jährige Skoda-Fahrer und der 84-jährige Golf-Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der angeforderte Rettungshubschrauber konnte leer zurückfliegen, da die beiden Schwerverletzten transportfähig waren. Eine 18-jährige Beifahrerin im Skoda wurde leicht verletzt. An beiden Autos entstand nach Polizeiangaben Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 22.000 Euro. Die B 173 blieb bis gegen 18.45 Uhr voll gesperrt. (mbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...