Werbung/Ads
Menü

Themen:

Der Transportzug mit den US-Panzern steht derzeit auf dem Mittweidaer Bahnhof, soll aber mit Ziel Bremerhaven weiterfahren.

Foto: Falk Bernhardt

US-Panzer auf Durchreise in Mittweida

erschienen am 10.10.2017

Mittweida. Auf dem Weg nach Bremerhaven hat ein Zug mit Panzern und anderen Militärfahrzeugen der US-Armee auf dem Mittweidaer Bahnhof Halt gemacht. Wie ein Sprecher der Botschaft der USA in Berlin am Dienstag auf Nachfrage der "Freien Presse" erklärte, handelt es sich um Panzer einer Infanteriedivision, welche im Rahmen der bilateral mit Polen vereinbarten US-Operation "Atlantic Resolve" in den vergangenen Monaten in Polen kurzfristig stationiert war und jetzt in die USA zurückkehrt. Die Technik soll in Bremerhaven verschifft werden.

"Atlantic Resolve" wurde als Reaktion auf die Besetzung der Krim durch Russland von Ex-US-Präsident Barack Obama mitinitiiert. Alle neun Monate wird die Brigade ausgetauscht. Zu Jahresbeginn war die Brigade mit etwa 4000 Mann und 87 Panzern nach Polen und teils in weitere osteuropäische Länder verlegt worden. In diesen Tagen werden zudem 800 US-Soldaten über Frankenberg nach Polen verlegt als Teil eines Nato-Einsatzverbandes. (jl)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
1

Lesen Sie auch

Kommentare
1
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 10.10.2017
    18:38 Uhr

    421056: Aggression Russlands auf der Krim ist die falsche Wortwahl. Umstrittene Besetzung trifft es eher.

    5 1
     
Bildergalerien
  • 22.10.2017
Koji Sasahara
Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Tokio (dpa) - Japans rechtskonservativer Regierungschef Shinzo Abe hat die Wahl zum Unterhaus deutlich gewonnen und will nun die Debatte um eine Änderung der pazifistischen Nachkriegsverfassung vorantreiben. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 22.10.2017
Jens Büttner
Bilder des Tages (22.10.2017)

Wahlsieger, Goldjunge, Auf Posten, Wütend, Demonstration, Abschied, Farbklecks ... ... Galerie anschauen

 
  • 21.10.2017
Falk Bernhardt
Mittelsachsens Retter proben den Ernstfall

In Mittelsachsen fand am Samstag die bislang größte Katastrophenschutzübung im Landkreis statt. Geprobt wurde die Rettungskette nach einer Gasexplosion in Mittweida mit mehr als 100 Verletzten. ... Galerie anschauen

 
  • 21.10.2017
Dar Yasin
Bilder des Tages (21.10.2017)

Big Wave, Hilflos, Deprimiert, Auf der Bahn, Hand in Hand, Luftkampf, Dackelrennen ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Mittweida
Mo

10 °C
Di

14 °C
Mi

19 °C
Do

18 °C
Fr

13 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Mittweida und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Mittweida

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

MediMax im Olipark - Wegen Umbau reduziert!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09648 Mittweida
Rochlitzer Straße 64
Telefon: 03727 983-0
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm