Basketball: Torsten Loibl neuer Cheftrainer von Levanga Hokkaido

Loibl war im Juli bei der BV Chemnitz zurückgetreten

Chemnitz. Der Chemnitzer Basketballtrainer Torsten Loibl ist neuer Cheftrainer des japanischen Erstligaclubs Levanga Hokkaido. Das bestätigte der 39-Jährige auf Anfrage der "Freien Presse". Loibl hat nach eigener Aussage einen Einjahresvertrag unterschrieben. Er soll mithelfen, "einen Vorzeigeclub nach europäischem Modell" aufzubauen.

Neben diesem Cheftraineramt wird der Chemnitzer für den japanischen Basketballverband arbeiten. "Darin eingeschlossen sind auch Tätigkeiten für Nationalmannschaften verschiedener Altersklassen. Man will größere Umstrukturierungen vornehmen - analog zum Fußballverband, wo die Japaner dem deutschen Modell gefolgt und nun auch sehr erfolgreich sind", so der Chemnitzer. Ende vergangenen Monats war Loibl als Trainer und Sportdirektor der BV Chemnitz zurückgetreten. (ms)

 

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...