Annaberg-Buchholz: 21-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto

Sachschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro ist am Montagabend bei einem Unfall in Frohnau entstanden. Wie die Polizei berichtet, war eine Renault-Fahrerin auf der S 261 in Richtung Schönfeld unterwegs, als sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Renault prallte gegen die linke Leitplanke, stieß
anschließend gegen eine Felswand und kam letztlich quer auf der Straße zum Stehen. Die 21-jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Renault entstand Totalschaden, an der Leitplanke Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro. (lasc)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.