Annaberg: Mutmaßlicher Einbrecher gefasst

Annaberg. Polizeibeamte konnten am Mittwoch gegen zwei Uhr nachts einen 34-Jährigen feststellen, der offenbar gerade im Begriff war in einem Mehrfamilienhaus in der Adam-Ries-Straße einzubrechen. An der Eingangstür hatte der Beamte hebelspuren festgestellt. Zudem beschädigte er noch den Klingelschalter einer Wohnung. Der 34-Jährige war außerdem alkoholisiert (2,28 Promille). Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Nach ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der mutmaßliche Einbrecher wieder aus der Dienststelle entlassen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...