Auerbach: 15.000 Euro Schaden bei Probefahrt

Auerbach. Am Samstagmorgen hat sich ein Unfall an der Einmündung Hauptstraße/Obere Bahnhofstraße ereignet. Die Probefahrt einer 79-Jährigen mit einem Hyundai endete mit einem Zusammenstoß mit einem VW an der Einmündung. Die Seniorin und der 43-jährige VW-Fahrer blieben unverletzt. Laut Polizei entstand ein Schaden von 15.000 Euro. (fp)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €