Auerbach: 15.000 Euro Schaden bei Probefahrt

Auerbach. Am Samstagmorgen hat sich ein Unfall an der Einmündung Hauptstraße/Obere Bahnhofstraße ereignet. Die Probefahrt einer 79-Jährigen mit einem Hyundai endete mit einem Zusammenstoß mit einem VW an der Einmündung. Die Seniorin und der 43-jährige VW-Fahrer blieben unverletzt. Laut Polizei entstand ein Schaden von 15.000 Euro. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.