Breitenbrunn: 20000 Euro Schaden bei Kollision

Breitenbrunn. Ein 58-jähriger Ford-Fahrer hat am Samstagnachmittag gegen 13.15 Uhr beim Abbiegen von der Hauptstraße in Breitenbrunn auf die S 727 einen von links kommenden Skoda übersehen und es ist zur Kollision gekommen, bei der die 65-jährige Fahrerin des Skodas leicht verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei mussten beide Autos abgeschleppt werden und die Straße für die Dauer der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von 20000 Euro.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.