Chemnitz: Unfall mit drei Fahrzeugen auf A72

Chemnitz. Zu einem Unfall auf der A72 ist es am frühen Freitagabend an der Anschlussstelle Chemnitz Süd gekommen. Der 27-jähriger Fahrer eines Mercedes Sattelzuges war in Richtung Leipzig unterwegs und wechselte vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen. Dabei kollidierte er mit einem Wagen eines 20-Jährigen. Wie die Polizei mitteilte, schleuderte der Audi über die gesamte Fahrbahn und stieß dabei mit einem weiteren Auto zusammen. Dieser Volvo eines 38-Jährigen kollidierte daraufhin mit dem Auflieger des Sattelzuges. Der Audi-Fahrer und der Volvo-Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...