Chemnitz: Zwei Verletzte durch Pfefferspray

Chemnitz. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag drei Männer mit Pfefferspray besprüht. Wie die Polizei mitteilte, baten die Männer im Alter von 18, 19 und 21 Jahren an der Matthesstraße einen Passanten um Wasser. Als dieser nicht reagierte, brachten die jungen Männer ihr Unverständnis zum Ausdruck. Daraufhin drehte sich der Unbekannte um und setzte das Pfefferspray ein. Laut Polizei lief er folgend in Richtung Limbacher Straße davon. 

Durch das Pefferspray erlitten der 18-Jährige und der 21-Jährige leichte Verletzungen. Der Polizei liegt gegenwärtig noch keine genaue Täterbeschreibung vor. Es wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.