Crimmitschau: Schornsteinbrand in Einfamilienhaus

Crimmitschau. Im Ortsteil Großpillingsdorf haben Bewohner eines Einfamilienhauses am Sonntagmorgen Brandgeruch gemeldet. Wie die Polizei mitteilte, stellten eingesetzte Kräfte der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren einen Schornsteinbrand fest. Der Keller des Hauses war zum Zeitpunkt des Eintreffens der Kameraden ebenfalls stark verraucht. Durch das schnelle Handeln der Kameraden konnte jeglicher Sach- und Personenschaden abgewandt werden. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.