Falkenstein: Audi-Fahrer schwer verletzt

Falkenstein. Bei einem Unfall in Falkenstein ist am Montagvormittag ein 64-Jähriger schwer verletzt worden. Gegen 10.30 Uhr war laut Polizei der Fahrer eines Lkw (42) vom Typ MAN auf der Friedrich-Engels-Straße unterwegs. Als Nutzer der Hauptstraße überquerte er die Kreuzung in Fahrtrichtung Wilhelm-Külz-Straße. Von der Oelsnitzer Straße kommend, missachtete ein Audi-Fahrer (64) die Vorfahrt und stieß in der Folge gegen den Lkw. Der Audi kam ins Schleudern und prallte erneut gegen den Lkw, bis er schließlich an einer Straßenlaterne zum Stehen kam. Der Audi-Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. An der Unfallstelle liefen Betriebsstoffe aus, die von Einsatzkräften der Feuerwehr gebunden wurden. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Sachschaden: rund 12.000 Euro. (em)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.