Freiberg: Zwei verletzte Personen nach Auffahrunfall

Freiberg. Am Samstagnachmittag hat sich auf der Brander Straße (B101) in Richtung Freiberg ein Auffahrunfall ereignet. Der Fahrer eines Pkw Mercedes musste kurz vor dem Ortseingang von Freiberg verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 17-jährige Fahrerin (begleitendes Fahren) eines Pkw VW hielt hinter dem Mercedes an. Der Fahrer (59) eines wiederum nachfolgenden Pkw Renault fuhr auf den VW und schob diesen auf den Mercedes. Infolge des Verkehrsunfalls erlitten die VW-Fahrerin sowie der 59-jährige Fahrzeugführer des Renault Verletzungen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von insgesamt etwa 8000 Euro. (fp)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.