Mühlental: Audi gerät in Gegenverkehr - 30.000 Euro Schaden

Mühlental. Im Ortsteil Tirschendorf der Gemeinde Mühlental hat ein Mann (52) am Donnerstag einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden verursacht. Laut Polizei fuhr er in einem Audi gegen 8.40 Uhr auf der Schönecker Straße/S 302 in Richtung Oelsnitz. Zwischen Tirschendorf und Oelsnitz geriet er in einer Rechtskurve, vermutlich weil er zu schnell war, zu weit nach links. Der Audi prallte gegen zwei Volvo-Lkw (Fahrer: 42 und 57 Jahre), die sich im Gegenverkehr befanden. Verletzt wurde niemand. An den drei Fahrzeugen entstand ein Schaden von gut 30.000 Euro. Der Audi war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Zur Bergung der Fahrzeuge war die S 302 an der Unfallstelle für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt. 


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.