Neuensalz: Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Neuensalz. Auf der Autobahn 72 Richtung Hof ist am Samstagabend eine 42-jährige Audifahrerin infolge unzureichender Aufmerksamkeit auf den Renault eines 41-Jährigen aufgefahren. Der Renault wurde in die Mittelleitplanke geschoben, prallte ab und kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Auch der Audi hielt dort, nachdem dieser sich durch den Aufprall quer zur Fahrbahn gedreht hatte.

Die rechte Fahrspur wurde durch die Einsatzkräfte für gut anderthalb Stunden gesperrt. Nach Angaben der Polizei entstand an beiden Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren, ein Sachschaden von gut 30.000 Euro. (joro)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.