Neukirchen/Pleiße: Hoher Sachschaden bei Unfall

Bei einem Unfall in Neukirchen/Pleiße ist am frühen Dienstagmorgen hoher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine Skoda-Fahrerin auf der S290 und wollte eine Kreuzung in Fahrtrichtung Lauenhain überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer von rechts kommenden VW-Fahrerin, woraufhin beide Fahrzeuge kollidierten. Die Fahrerin des VW sowie ihre fünfjährige Tochter wurden durch den Aufprall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Mit einem Sachschaden von rund 25.000 Euro waren die Pkw anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.