Neumark: Unfallfahrer muss schwerverletzt ins Krankenhaus

Neumark. Ein 84-jähriger Mann ist am Samstagvormittag mit seinem Dacia auf der Ziegelstraße gegen einen parkenden Honda gefahren. Er musste schwer verletzt in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall wurde der Honda außerdem gegen einen Skoda geschoben. Laut Polizei enstand insgesamt ein Sachschaden von 16.000 Euro. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.