Penig: Forstmaschine beschädigt

In einem Waldstück nördlich des Abzweiges Landgutweg/Straße Zur Höllmühle in Chursdorf sind Unbekannte in einen abgestellten Harvester eingebrochen und haben dort randaliert. Wie die Polizei berichtet, beschädigten sie im Führerhaus der Holzerntemaschine teils erheblich die Bedienelemente und entleerten einen Feuerlöscher. Zudem wurde die Auspuffanlage des Fahrzeuges mit einem Stein verstopft. Weiterhin schmierten die Täter ein Hakenkreuz in den Schmutz der Scheibe eines daneben abgestellten Transportfahrzeuges und rissen den Scheibenwischer ab. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung sowie des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Rochlitz unter der Telefonnummer 03737 789-0 entgegen. (lasc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.