Penig: Windstoß verursacht Unfall

Penig. Eine Windböe ist am Dienstagabend einem 33-jährigen Audi-Fahrer auf der Autobahn 72 nahe der Anschlussstelle Penig zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Audi-Fahrer gegen 19.40 Uhr durch einen Windstoß erfasst und zunächst gegen die Mittelleitplanke geschleudert und kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 33-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt, am Audi entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 41.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...