Plauen: Hoher Sachschaden nach Zusammenstoß

Plauen, OT Großfriesen. 90.000 Euro Sachschaden und eine Leichtverletzte sind die Folgen eines Zusammenstoßes zwischen einem Lkw und Pkw am Donnerstagmittag auf der B 169. Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin wollte in Richtung Plauen etwa 800 Meter nach dem Abzweig Theuma wollte mit ihrem Opel einen Lkw mit Sattelauflieger überholen. Dazu überfuhr sie eine Sperrlinie. Zum Zeitpunkt des Überholvorgangs befand sich ein Lkw Mercedes Kipper im Gegenverkehr. Dessen 27-jähriger Fahrer konnte den Unfall trotz eines Ausweichmanövers und einer Vollbremsung nicht verhindern. Nach dem Zusammenstoß wurde der Pkw gegen den Sattelauflieger geschleudert. Die Fahrerin des Opel wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 90.000 Euro. Die B 169 musste über zwei Stunden voll gesperrt werden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...