Striegistal: Autofahrer schwer verletzt

Auf der A4 bei Striegistal ist es am Mittwochabend zu einem schweren Unfall gekommen. Knapp einen halben Kilometer nach der Anschlussstelle Berbersdorf ist  nach Polizeiinformationen ein in Richtung Dresden fahrender Mercedes nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit der Schutzplanke kollidiert. Danach schleuderte das Auto nach links und blieb entgegengesetzt zur Fahrtrichtung an der Mittelschutzplanke stehen. Der 34-jährige Mercedes-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro. (lasc)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.