Werdau: Brand löscht sich selbst

In der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagmorgen hat es in einem Geräteraum in Werdau gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter einen brennenden Gegenstand in den Raum geworfen haben. Durch das Feuer wurde ein Wasserrohr beschädigt. Das dadurch austretende Wasser löschte wiederum das Feuer. Verletzt wurde niemand, die Polizei beziffert den Sachschaden mit 1000 Euro. (lasc)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €