Werdau: Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der S289 ist am Samstagmittag Sachschaden in Höhe 13.000 Euro entstanden. Wie die Polizei berichtet, war eine BMW-Fahrerin auf der S289 von Langenhessen in Richtung Werdau unterwegs, als sie mit ihrem Auto auf einen Audi auffuhr, der abbremste, weil die Ampel vor ihm auf Gelb schaltete. Die BMW-Fahrerin kam leicht verletzt in ein Krankenhaus, der BMW musste abgeschleppt werden. (lasc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.