Werdau: Zwei Verletzte nach Kollision

Werdau. Zu einer Kollision zwischen einem Seat und einem VW ist es am Freitagvormittag auf der Plauenschen Straße in Werdau gekommen. Wie die Polizei mitteilte, geriet die 38-jährige Fahrerin des Seats nach links auf die Gegenfahrspur, wo sie zunächst gegen ein Verkehrszeichen fuhr und anschließend mit einem entgegenkommenden VW zusammenstieß. Die 38-Jährige wurde dabei schwer und der Fahrer des VWs leicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 20.000 Euro. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.