Wilkau-Haßlau: Junge angefahren und leicht verletzt

Wilkau-Haßlau. Bei einem Unfall auf der Friedhofstraße in Wilkau-Haßlau ist am Donnerstagmorgen ein Zehnjähriger verletzt worden. Der Unfallverursacher floh. Der unbekannte Fahrer des schwarzen Pkw stieß an der Einmündung zur B 93 mit dem Kind zusammen, das mit seinem Fahrrad den Fußweg in Richtung Schneeberg befuhr und die Friedhofstraße überquerte. Der Junge prallte gegen die Beifahrertür, stürzte und verletzte sich leicht. Der Pkw-Fahrer stieg kurz aus und verließ anschließend den Unfallort. Ein unbekannter Lkw-Fahrer hatte dem Kind per Handzeichen angezeigt, dass es über die Straße fahren könne. Somit ging der Zehnjährige davon aus, dass die Straße frei sei. Der Unfallverursacher sowie der Lkw-Fahrer werden dringend gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...