Zwickau: Drei Auffahrunfälle am Montagnachmittag

Zwickau. Auf der Reichenbacher Straße, in Höhe des Grundstücks 17, ist eine 33-Jährige mit ihrem Dacia auf einen verkehrsbedingt haltenden VW aufgefahren. Der Schaden beträgt 1050 Euro. Wenig später fuhr ein 80-jähriger VW-Fahrer auf der Crimmitschauer Straße Richtung Königswalde auf einen Audi. Der Schaden beträgt 10.000 Euro. Ein Seat-Fahrer ist auf der Freiheitsstraße in Höhe des Hausgrundstücks Nr. 100 auf einen einparkenden BMW aufgefahren. Der BMW-Fahrer musste auf Grund seiner Verletzungen ambulant behandelt werden. Die Polizei gibt einen Schaden von 2000 Euro an. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.