Zwickau: Radfahrer unter Drogen beschädigt Polizeiauto

Zwickau. Ein Radfahrer hat am Sonntagnachmittag auf der Reichenbacher Straße in Zwickau versucht, einer Verkehrskontrolle zu entgehen. Im Vorbeifahren beschädigte er einen Streifenwagen. Im Bereich der Schumannstraße konnten die Beamten den 36-Jährige schließlich stellen. Ein Drogenvortest verlief positiv. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. Am Polizeiauto entstanden 500 Euro Schaden.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.