Zwönitz: Simson-Fahrer flüchtet vor Polizei

Zwönitz. Ein 36-jähriger Simson-Fahrer hat sich am Donnerstag mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geleistet. Beamte wollten das Fahrzeug kontrollieren, weil der Sozius keinen Helm trug. Daraufhin gab der 36-Jährige Gas und versuchte zu flüchten. Dabei gin es unter anderem über den Brettmühlenweg, den Turnhallenweg und durch eine Fußgängerzone. Nachdem sie die Simson zwischenzeitlich verloren konnten sie die Verfolgung an der Niederzwönitzer Straße wieder aufnehmen und den Fahrer in einem Hinterhof stellen. Dieser stand unter Drogen und war nicht im Besitz eines Führerscheines. (luka)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.