74-Jähriger leistet sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mitten in der Nacht versuchte der Mann vor Beamten zu flüchten. Diese verfolgten ihn mit mehreren Streifenwagen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 19
    2
    mathausmike
    03.10.2020

    Alter schützt vor Torheit nicht. :-)
    Im Ernst:Es ist wichtig ,dass niemand hier verletzt wurde!

  • 12
    3
    ernstel1973
    03.10.2020

    lax123:... die 'Welt' war noch nie schlecht. Nur Menschen können durch und durch miserabel sein. Der rasende Opa hier ist dabei das geringste Problem.

  • 18
    2
    ernstel1973
    03.10.2020

    ... auf die alten Tage hin Abenteurer spielen : )

  • 33
    7
    Ferdinant
    02.10.2020

    Im Berufsverkehr passiert gar nichts!
    Da steht sowieso an jeder Ecke alles.
    Also weit kommt da niemand.

  • 20
    22
    lax123
    02.10.2020

    Die Welt ist schlecht geworden.
    Was denkt er sich nur dabei? Und, viel wichtiger, verfügt die Polizei nicht über Mittel zum Stoppen des Verrückten? Ich meine, 02:20 Uhr, aber was wenn das im Berufsverkehr geschieht?