Chemnitz 2025: Bahnbogen soll rechtzeitig fertig sein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nachschubproblemen im Baugewerbe zum Trotz bekräftigt der Projektleiter der Deutschen Bahn: Zum Jahr der Kulturhauptstadt soll das Großprojekt abgeschlossen sein. Er verrät zudem, wie es mit alten Gebäude des Bahnhofs Mitte weitergehen könnte.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 41
    3
    KMS1983
    07.05.2021

    Ein Projekt bei dem sich viele auf die Schulter klopfen, verdienen tun es aber nur die Ausführenden und die, die unermütlich dafür gekämpft haben, die historische Substanz zu erhalten. Sonst hätten wir 2025 nämlich keine schmucken Brückenbauwerke sondern plumpe Stahlbetonkonstruktionen ohne jeglichen architektonischen Anspruch.