Corona-Lage in Chemnitz: Städtisches Klinikum zieht Silvesterbilanz

Zum Jahreswechsel hat es in der Unfallchirurgie des Städtischen Klinikums kein erhöhtes Aufkommen an Notfällen gegeben. Dort unterstützt derzeit ein Professor der Westsächsischen Hochschule die Pflegekräfte bei ihrer Arbeit. Alle Entwicklungen im Überblick.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.