Diebe brechen beim Chemnitzer FC ein

Chemnitz. Unbekannte sind am Samstag in Büroräume vom Chemnitzer FC auf der Reichenhainer Straße in Chemnitz eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, brachen sie dort Türen zur Geschäftsstelle am Sportforum und zu den Kabinen auf, und entwendeten nach jetzigem Stand Computertechnik und Bargeld. Der Wert des Diebesguts wird auf rund 1700 Euro geschätzt. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen noch nicht vor.

Fußballspieler haben den Einbruch am Samstagabend bemerkt, als sie von einem Auswärtsspiel zurückgekommen waren, bestätigte ein Mitarbeiter des Chemnitzer FC. Die Arbeit des Vereins sei durch den Zwischenfall nicht beeinträchtigt, sagte der CFC-Sportchef Stephan Beutel. "Das ist einfach nur ärgerlich, weil überall Glassplitter rumliegen", sagte Beutel. (fp/lumm)

 

 

 

 

    

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...