Grüner, lebendiger, moderner: Pläne für die Zwickauer Straße in Chemnitz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Das Areal rund um die Magistrale soll umgestaltet werden. Hinter einigen der Schwerpunkt-Projekte stehen aber noch viele Fragezeichen.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    1
    LukeSkywalker
    01.10.2021

    @Lax123 eben darum
    bahn nach L geplant bisher nix Busbahnhof dto. Innenstadt belebung ebenso wird auch nix werden mit dem Fahrrad kommt keiner zum einkaufen in die Innenstadt und ne Straßen bahn von Grüna? wer jetzt den Zug nicht nutzt wird dann auch diese nicht nutzten sofern überhaupt gebaut wird hat nicht die Stadtverwaltung zusammen mit der CVAG verkündet das es keine "Doppelbefahrung" geben soll oder wird der Zugverkehr auch eingestellt damit leere ICE mit 200 durch Chemnitz fahren können?

    ps. nen Radweg entlang der Zwickauergibt`s bzw. gabs schon mal sogar recht gemütlich zu fahren Michaelstr. rein an der Brauerei vorbei entlang der Straßenbantrasse dann weiteparallel zur Zwickauer bis zur Oberfrohnaer nur musste man wissen wo er begann Infos über Zufahrten dazu gabs nirgends -
    kann mir aber gut vorstellen das dieser genauso vernachläßigt wurde wie so manch anderes in dieser Stadt

  • 9
    4
    sunhiller
    01.10.2021

    @lax123...
    So wie ich Ihre Kommentare der letzten Zeit interpretiere, ist es für Sie doch nur wichtig, dass die Zwickauer eine Autofreie Straße wird.

  • 19
    9
    lax123
    01.10.2021

    Lieber Luke, die Kapazitäten die planen können selbst nicht bauen und umgekehrt. Deshalb ja der langfristige Zeitraum. Das sollte eigentlich auch allen klar sein.

  • 18
    22
    LukeSkywalker
    01.10.2021

    kleiner Tipp an die Stadt bringt erst mal eins ordentlich zu ende bevor wieder unzählige Dinge angefangen werden und diese nie beendet als Investruine dann rumstehen