Kindertagsparty in Herbst verschoben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Burgstädt.

Rund 1400 Mädchen und Jungen bis 14 Jahre haben in Burgstädt von Bürgermeister Lars Naumann per Post einen Gruß zum Kindertag am 1. Juni erhalten. Neben einem Schokoladenherz gab es ein Gedicht. Zudem erklärte Naumann in dem Brief, das die traditionelle Party im Park Wettinhain, die alljährlich am 1. Juni stattfindet, wegen der Corona-Pandemie auf den 20. September verschoben werden muss. Der Internationale Tag des Kindes ist ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Während im Osten Deutschlands der 1. Juni traditionell gefeiert wird, ist im Westen der Tag im September üblich. (bj)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.