Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Kooperation für schnelles Internet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mühlau.

Zum weiteren Ausbau des Breitbandnetzes in Mühlau will die Gemeinde auch künftig mit dem Landkreis Mittelsachsen zusammenarbeiten. Die Gemeinderäte haben Bürgermeister Frank Rüger (Mühlauer Vereine) ermächtigt, dazu einen neuen Kooperationsvertrag abzuschließen. Der Aufbau einer leistungsfähigen digitalen - Infrastruktur, mit der Aussicht auf Fördermittel, sei vernünftig, hieß es. Die geplante Fortschreibung des Vertrages, für den sich Mühlau bereits 2020 entschieden hatte, sei zum Nutzen der Gemeinde, so der Ortschef. Nach seinen Angaben gibt es in Mühlau kaum noch sogenannte weiße Flecken, also unversorgte Gebiete. Darüber hinaus sei es jedoch sinnvoll, in Gebieten, die zu den grauen Flecken zählen, schnelle Anschlüsse zu ermöglichen. (tür)