Neunjähriger Junge von Straßenbahn erfasst

Chemnitz.

Ein neunjähriger Junge ist am Dienstagnachmittag in Chemnitz von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei informierte, war das Kind an der Haltestelle Ernst-Wabra-Straße aus einer Straßenbahn der Linie 5 ausgestiegen. Der Neunjährige lief dann hinter der Bahn über die Gleise. Dabei übersah er jedoch eine Straßenbahn aus der entgegengesetzten Richtung und wurde angefahren.

Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Straßenbahnverkehr war für etwa 45 Minuten unterbrochen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...