Niners sammeln - Schüler laufen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Soziales Engagement ist derzeit in Chemnitz allgegenwärtig: Ein Sponsorenlauf von Schülerinnen und Schülern des Dr.-Wilhelm-André-Gymnasiums am Schlossteich erbrachte vorige Woche 7000 Euro an Sponsorengeldern zur Unterstützung Geflüchteter aus der Ukraine. Wie Romy Haubensak vom Gymnasium mitteilte, hatten sich 150 Läuferinnen und Läufer beteiligt. Das Basketballteam der Chemnitzer Niners sammelt unterdessen bei seinen nächsten Heimspielen am heutigen Mittwoch (gegen Würzburg) und Samstag (gegen Braunschweig) Sachspenden für Tafel und Bahnhofsmission. Die Tafel benötigt vor allem haltbare Lebensmittel, die Bahnhofsmission zudem Hygieneartikel, auch für Kinder (alles in ungeöffneten Verpackungen). Für Geldspenden stehen Boxen bereit. (fp)

abgabe der Sachspenden ab 90 Minuten vor Niners-Spielbeginn im weißen Pavillon auf dem Vorplatz der Messe Chemnitz.

Das könnte Sie auch interessieren