Pkw-Fahrer übersieht Motorradfahrer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein 43-jähriger Motorradfahrer hat sich am Freitagnachmittag kurz nach 14 Uhr im Ortsteil Euba bei einer Kollision mit einem Pkw schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei am Wochenendende mitteilte, wollte ein aus Richtung Augustusburg kommender 80-jähriger Ford-Fahrer an der Kreuzung Staatsstraße 236/ Spürweg nach links abbiegen. Nachdem der Pkw-Fahrer zunächst zwei Fahrzeuge im Gegenverkehr durchfahren ließ, bog er in den Spürweg ab, ohne auf den auch noch entgegenkommenden 43-jährigen Fahrer einer KTM zu achten. Trotz Gefahrenbremsung des Kradfahrers war ein Zusammenstoß beider Fahrzeuge nicht mehr zu vermeiden. Der Motorradfahrer erlitt durch die Kollision schwere Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden. Die S 236 war durch den Unfall für einige Zeit voll gesperrt. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.