Rohrbrüche: Kein Wasser in Teilen des Kaßbergs

Zwei Wasserrohrbrüche sorgen seit Dienstagnachmittag für eine eingeschränkte Versorgung auf dem Chemnitzer Kaßberg. Betroffen sind die Karrees zwischen Weststraße, Agricolastraße, Barbarossastraße und Kanzlerstraße.

Die Rohrbrüche traten an der Barbarossastraße und der Kanzlerstraße auf. Versorger Eins schickte Reparaturtrupps und Wasserwagen in das Wohngebiet. Laut Christian Stelzmann, Sprecher des Versorgers Eins, soll die herkömmliche Wasserversorgung in der Nacht wieder hergestellt sein. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...