Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Ungewöhnliche Premiere im Opernhaus: Blutspende statt Arie

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Frauen und Männer, die am 3. April zur Blutspende kommen, erhalten einen Rabattgutschein für den Kauf von Theaterkarten für ausgewählte Aufführungen.

Chemnitz.

Während der Coronakrise gab es Impfaktionen im Chemnitzer Opernhaus, jetzt kommt der DRK-Blutspendedienst erstmals in die Spielstätte am Theaterplatz. Am 3. April sind Frauen und Männer ab 18 Jahre erstmals aufgerufen, dort Blut zu spenden. Sie helfen damit zum Beispiel Menschen, die nach Unfällen einen hohen Blutverlust erleiden und dringend Blutpräparate benötigen. Die Spendeaktion findet am Mittwoch nach Ostern von 14 bis 19 Uhr statt. Als Dankeschön erhalten alle Spender bei diesem Termin von den Theatern Chemnitz jeweils einen Rabattgutschein für den Kauf von Karten für ausgewählte Vorstellungen. (gp)

Terminreservierungen für diese Spendenaktion sind im Internet möglich. www.freiepresse.de/blutspende_chemnitz

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren