Wahllokal: Rathaus ersetzt Bürgersaal

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartmannsdorf.

Das Rathaus wird bei der Bundestagswahl am 26.September als Wahllokal den Bürgersaal ersetzen. Der Zugang zum Ratssaal und weiteren Räumen im Haus ist barrierefrei umgebaut worden. Für den ehemaligen Bürgersaal über dem Netto-Markt hat die Kommune 2019 den Mietvertrag nicht verlängert. Auf Beschluss des Gemeinderates sind auch die Grundschule und die Seniorenresidenz Wahllokale. Laut Hauptamtsleiter Philipp Melzer geht die Verwaltung von einem hohen Anteil an Briefwählern aus. Für mehr als 50Prozent der rund 3600 Wahlberechtigten im Ort seien die Wahlbriefe bereits bestellt, sagte er. (tür)

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.