Zwei Ansichten der Kauffahrtei

So hat sich die Stadt verändert - ein Projekt der Chemnitzer Ballonfahrer zeigt historische und aktuelle Stadtansichten, die vom Ballon aus in gleicher Höhe und nahezu vom gleichen Standort aus entstanden. Heute stehen sich zwei Ansichten der Kauffahrtei gegenüber. Die historische Aufnahme entstand in den Jahren 1924 bis 1926 und bietet einen Blick auf das Hauptgebäude der damaligen Großeinkaufs-Gesellschaft Deutscher Consumvereine, die zu der Zeit zu den größten deutschen Handels- und Produktionsunternehmen mit über 1000 Konsumvereinen zählte. 1920 wurde beim Umsatz bereits die Milliardengrenze überschritten. Das aktuelle Bild zeigt den ursprünglich dreiflügeligen Bau, der 1928 bis 1930 geschlossen wurde und heute verschiedene Firmen beherbergt.


www.freiepresse.de/stadtansichten

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    0
    4ng3l4fp
    22.08.2018

    Das aktuelle Bild zeigt den ursprünglich dreiflügeligen Bau, der 1928 bis 1930 geschlossen wurde und heute verschiedene Firmen beherbergt. - Wie ist dieser Satz zu deuten? Es hat 3 Jahre gedauert bis ein Gebäude geschlossen wird?

    Es ist interessant, die alt gegen neu Fotos zu sehen, doch es wäre sehr von Vorteil, wenn für nicht Chemnitzer Einwohner die Straßennamen genannt würden. Man könnte sich da in Google Maps etwas orientieren wo welches Gebäude stand oder noch steht.
    MfG Christine Rohrschneider



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...