Gemeinden erhalten finanzielle Unterstützung bei Großprojekten

Sehma/Thum/Antonsthal.

Fördermittelbescheide für drei große Projekte übergibt Landrat Frank Vogel (CDU) am Freitag im Erzgebirgskreis. Mit knapp 630.000 Euro die größte finanzielle Unterstützung erhält dabei die Gemeinde Sehmatal für die geplante Sanierung des Mehrzweckgebäudes der Oberschule im Ortsteil Sehma. Insgesamt kostet das Vorhaben, bei dem unter anderem auch zusätzlichen Klassenzimmer geschaffen werden sollen, knapp 839.000 Euro. Damit können etwa drei Jahre nach dem verheerenden Brand im dem Objekt nicht nur die Brandschäden beseitigt, sondern auch die bereits lange geplanten Umbaumaßnahmen realisiert werden. Bürgermeister Andreas Schmiedel (Freie Wähler Bürgerforum) hofft, dass in den Sommerferien mit den Arbeiten begonnen werden kann. Die zweite große Summe - 530.580 Euro - fließt in ein Großprojekt nach Thum - die Neugestaltung des dortigen Tiergartens. Der ist "stark sanierungsbedürftig", heißt es. Im Zusammenhang damit soll auch der Rathausteich wieder in Ordnung gebracht werden. Mit annähernd 140.000 Euro die kleinste der drei Summen bekommt die Gemeinde Breitenbrunn für die Teilsanierung der Silberwäsche in Antonsthal. Die Fördermittel stammen aus dem Programm Vitale Dorfkerne, dass zu 60 Prozent vom Bund und zu 40 Prozent vom Freistaat finanziert wird. (af)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.