Kleines Sommerfest an Geyers Lotterhof

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Geyer.

Der historische Lotterhof in Geyer meldet sich nach langer coronabedingter Pause als Veranstaltungsstätte zurück. Am Samstag lädt der Förderverein Kulturmeile Geyer-Tannenberg zu einem kleinen Sommerfest im Außengelände ein. Beginn ist 15 Uhr, ab 15.30 Uhr erwartet Besucher Unterhaltung mit Livemusik bei Kaffee und Kuchen. Ab 18 Uhr spielt die Hammerband aus Oberwiesenthal. Am späteren Abend gegen 22 Uhr werden der Tannenberger Nachtwächter und Hieronymus Lotter erwartet. Dieser hatte den Lotterhof in der Mitte des 16. Jahrhunderts zunächst als Zweitwohnsitz errichten lassen. Der Förderverein treibt seit Jahren die Restaurierung des denkmalgeschützten Gebäudes voran. (aho)