Brennender Unrat löst Feuerwehr-Einsatz aus

Schneeberg.

Wegen einer Rauchentwicklung ist die Feuerwehr am Dienstagabend gegen 18 Uhr in die Neustädtler Straße gerufen worden. Vor Ort mussten die Einsatzkräfte eine brennende Matratze sowie weiteren brennenden Unrat löschen. Das Gebäude wurde von den Kameraden über Leitern durch Fenster bestiegen, weil die Treppen nicht sicher waren. Noch während der Löscharbeiten wurden zwei Jugendliche zum Einsatzort gebracht, die das Feuer gelegt haben sollen. Im Einsatz waren 40 Einsatzkräfte mit 8 Fahrzeugen. (nikm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...