Erneut Feldbrand in Schneeberg

Erneut hat sich im Erzgebirge ein Feldbrand ereignet. Am Dienstagnachmittag gerieten in Schneeberg ersten Angaben zufolge etwa zwei Hektar Feld in Brand. Gegen 15 Uhr wurden die Feuerwehren aus Schneeberg, Aue und Bad Schlema zu dem Feld unterhalb des Keilberges gerufen.

Die Feuerwehren waren mit 13 Fahrzeugen und 43 Einsatzkräften vor Ort. Unterstützt wurden sie von einem Bauern mit seinem Grubber der schnell Schneisen in das Feld grubberte um eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Nach einem Waldbrand in Bockau, zwei Wiesen- und Böschungsbränden in Bernsbach und jetzt zwei Feldbränden in Schneeberg reist die Serie von Trockenheit bedingten Bränden in der Region nicht ab. Auch bei diesem Brand hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. (nikm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...